RebelCell 24V70 Lithium Akku

2021-11-15 13:54:00 / Shopnews
RebelCell 24V70 Lithium Akku  -

Neu! RebelCell 24V70-Lithium Akku (1,7 kWh) mit integrierter digitaler Ladestandanzeige. 

Speziell für folgende Einsatzbereiche entwickelt: 

  • Angeln: in Booten zu Raubfischangeln mit 24 V-Elektro-Bootsmotor 
  • Elektroboote: als Stromquelle für Elektroboote mit 24 V-Elektro-Außenbordmotor. 

Leistung: 24 V - 70 Ampere - 1,25 kWh. Ersetzt ein Set aus 2 x 12 V, 130 Ah Blei-Säure-Akkus. 

Einsatzbereich: 24 V-Elektro-Außenbordmotoren bis 80 lbs. 

Benutzerfreundlich: Innerhalb von 4-5 aufgeladen (20 A-Ladegerät), Tiefentladung bis zu 100%. 

Laufzeit: Hängt von Beladung des Boots, Wetterbedingungen, Strömung und Einsatz des Elektromotors ab, Laufzeit (zur Orientierung) möglich bis zu 1 - 1,5 Angeltag mit einem 24 V, 80 lbs Elektromotor. 

Tipp! Verlängern Sie Ihren Angeltag und laden Sie "unterwegs" mit dem Range Extender auf. 

 

LEICHT & KOMPAKT: Der Akku wiegt nur 12.0 kg und ist bis zu 70% kleiner als ein entsprechendes Set (aus 2 x 12 V, 130 A Bleiakkus). 

BESONDERS BENUTZERFREUNDLICH: Leicht und kompakt. kann schnell und zwischendurch aufgeladen werden (mit 20A-Ladegerät innerhalb von 5 Stunden voll aufgeladen). Ladestandanzeige. 

GERINGE AKKUKOSTEN: Bis zu 50% pro Jahr weniger als Bleiakku.

SPITZENLEISTUNG: Eine Tietentladung (bis 100%) wirkt sich negativ auf Leistung oder Lebensdauer aus. 

ZUVERLÄSSIG & LANGLEBIG

Integrierter Missbrauchschutz (gegen Tiefentladung, Überspannung, hohe Temperaturen usw.) durch BMS und eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren. 

Wichtige Info:

  1. Nur zur Verwendung mit 24 V-Elektro-Außenbordmotoren. Setzen sie immer eine geeignete Sicherung zwischen Akku und Bootsmotor ein, um beide zu schützen, und verwenden Sie Akkukabel (mit M8-Ösenverbindern) mit ausreichendem Querschnitt und (ANEN-) Steckverbinder, um Ihren Elektro-Bootsmotor sicher und zuverlässig an den Akku anzuschließen. 
  2. Laden Sie den Akku nur mit einem Li-lon-Ladegerät mit CC/CV-Ladeprofil (29,4V, max. 35 A) auf. 
  3. Verwenden Sie niemals Krokodilklemmen zum Anschluss Ihres Boots-Elektromotors an den Akku! Solche Verbindungen sind nicht sicher und können zu Hitzeentwicklung, gefährlichen Situationen und Schäden an Elektromotor und Akku führen. Schäden aufgrund von ungeeigneten Anschlussklemmen oder Kabeln sind ausdrücklich von unserer Garantie ausgeschlossen. 
  4. Die Akkus sind spritzwassergeschützt gemäß Schutzart IP54.
  5. Sie dürfen nicht vollständig in Wasser eingetaucht werden, und sie halten keinesfalls starken Regenfällen stand. Damit keine Probleme auftreten, verwednen Sie einen wasserdichten Behälter oder eine Akkutasche und stellen Sie den Akku aufrecht und leicht erhöht auf, sodass er nicht dauerhaft im Wasser steht und auch kein Wasser von oben in den Akku eindringen kann. Wasserschäden sind ausdrücklich aus unserer Garantie ausgeschlossen. 


News