Radargerät mit beeindruckend hoher Leistung

2021-11-09 12:59:00 / Shopnews
Radargerät mit beeindruckend hoher Leistung  -

Bessere Zielerkennung dank mehr Leistung: die neuen Garmin Fantom-Radome 

Garmins bisher leistungsstärkste Solid-State Radargeräte Fantom 18x und 24x überzeugen mit einer beispiellosen Zielerkennung bei einer Reichweite von bis zu 48 Seemeilen - unabhängig von Geschwindigkeit und Wetterlage. 

Mit der GMR Fantom 18x und 24x Radomen bringt Garmin mit seiner Sendeleistung von 50 Watt besonders leistungsstarke Radargerät auf dem Markt, welche in Sachen Reichweite und Zielerkennung seinesgleichen suchen - und das selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Die MotionScope-Technologie nutzt den Doppler-Effekt, und Bewegungsrichtungen von Zielen zu erkennen und diese in unterschiedlichen Farben zu markieren. So können andere Boote oder Unwetter geortet und sicher umfahren werden. 

Hochleistungsradar mit neuen Funktionen zum Strom sparen 

Mit 50 Watt, was in etwas der doppelten Leistung vergleichbarer Geräte am Markt entspricht, bietet das Fantom 18x/24x eine Reichweite von bis zu 48 Seemeilen und überzeugt auch bie Nebel und Regen mit einer verbesserten Zielerkennung. Dank einer Rotationsgeschwindigtkeit von bis zu 60 U/min werden selbst Boote erkannt, die sich mit hohen Geschwindigkeiten aufeinander zubewegen. 

Das GMR Fantom 18x/24x im Detail: 

  • Marine-Radar in zwei Größen, in Weiß und Schwarz 
  • 50 W Sendeleistung, für eine größere Reichweite und eine verbesserte Zielerfassung 
  • 60 U/min max. Rotationsgeschwindigkeit, für einen schnelleren Bildaufbau 
  • MotionScope gestützte MARPA-Zielverfolgung
  • Zielgröße: Anpassung der Winkel- Radialgröße des Echolots für eine optimierte Zieltrennung 
  • Power-Save-Modus: Anspassung der Leistung nach Bedarf für einen deutlich reduzierten Stromverbrauch 
  • Zeitgesteuerter Sendemodus: Definition sekundengenauer Zeiten, in denen der Radar senden bzw. inaktiv sein soll 
  • Echo Trails: Einblendung des Spurenverlaufs zu schnellen Erkennung sich bewegender Ziele 
  • Duale Anzeige: Gleichzeitige Anzeige von zwei Radar-Bildern mit voneinander unabhängiger Bereichseinstellung 
  • Dual-Radar-Unterstützung: Anzeige der Daten von zwei Radaren im selben Netzwerk 
  • Dynamic Auto Gain: Für eine optimale Performance passt sich die Verstärkung automatisch an die Umgebung an
  • Dynamischer See-Filter: Automatische Einstellung der Verstärkung für ruhige, mittlere und raue Seeverhältnisse
  • Radar Overlay: Überlagerung zweier Radarbilder auf der Kartenseite des Garmin Kartenplotters
  • Automatische Vogelerkennung: Automatisches Erkennen von Vogelschwärmen auf der Wasseroberfläche

GARMIN FANTOM-RADOME 


News